JUGENDFEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 23.08.2017 13:53
Druckversion
Frank Recktenwald

Über uns

Die Feuerwehr Eppelborn, das sind mehr als 330 aktive Feuerwehrfrauen- und Männer in den 8 Löschbezirken der Gemeinde Eppelborn. Sie sind verantwortlich für die Sicherheit der rund 20.000 Einwohner der attraktiven Wohngemeinde im Illtal, im Herzen des Saarlandes. Und das ehrenamtlich und unentgeltlich, 24 Stunden am Tag.

Die Feuerwehrleute in der Gemeinde Eppelborn leisten diesen Dienst zusätzlich zu ihrem Hauptberuf, denn in Eppelborn gibt es wie auch in den anderen Gemeinden im Saarland keine Berufsfeuerwehr. Über Funkmeldeempfänger, den jedes Wehrmitglied ständig mit sich trägt, können sie jederzeit zum Dienst gerufen werden, aus der Freizeit heraus oder am Arbeitsplatz, zu jeder Tages- und Nachtzeit alarmiert werden.

Die Feuerwehr Eppelborn ist wie andere Feuerwehren auch kein Verein, sondern eine öffentliche kommunale Einrichtung. Sie unterscheidet sich von einem Verein in einem ganz wesentlich Punkt: Die Aufgaben einer Feuerwehr in Deutschland sind in der Landesgesetzgebung durch die jeweiligen Feuerwehr-, Brandschutz- bzw. Hilfeleistungsgesetze geregelt. Daneben kann die Feuerwehr als öffentliche Einrichtung auch im Rahmen der Amtshilfe für andere Behörden tätig werden.

Im Einsatzfall stehen der Feuerwehr Eppelborn 17 Großfahrzeuge mit Gerätschaften zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung zur Bewältigung Ihrer Aufgaben zur Verfügung.

Aufgabenschwerpunkte sind die Betreuung eines Teilabschnittes der Autobahn A1 sowie der Brandschutz in den zahlreichen kleineren Industrie- und Gewerbebetrieben der Gemeinde. Auch ein Seniorenheim und ein Hotel im Ortsteil Eppelborn sowie ein Heim für psychisch Kranke im Ortsteil Habach stellen mit zahlreichen pflege- und betreuungsbedürftigen Bewohnern im Einsatzfall eine große Herausforderung für die Feuerwehr dar.

Im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes werden mehrmals im Jahr Ausbildungen und Unterweisungen für Pflegekräfte der Einrichtungen und auch für die Angestellten von Gemeindeverwaltung, Schulen, Kindergärten und sonstigen Betrieben durchgeführt. Regelmäßig stellt die Feuerwehr Eppelborn im big Eppel, dem neu erbauten Kultur- und Kongresszentrum den Brandschutz bei Veranstaltungen mit bis zu 580 Besuchern sicher.

Details zu der technischen Ausstattung und weitere Informationen erhalten Sie auf den jeweiligen Unterseiten der Löschbezirke.