JUGENDFEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 13.11.2018 17:41
Samstag, 25.08.2018
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Schneller als die Feuerwehr - Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr

Vorschau
Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset startete am vergangenen Wochenende das zweite Seifenkistenrennen der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Eppelborn im Ortsteil Macherbach. Nachdem schon das erste Rennen im vergangenen Jahr ein großer Erfolg war, war die Fortsetzung in diesem Jahr schnell beschlossene Sache. Der Gemeindejugendwart Christopher Steil und sein Team hatten dazu im Vorfeld in das Rennen einiges an Mühe und Arbeit investiert.

Wie bei der Formel 1 befand sich ein Fahrerlager beim Startpunkt. Dort optimierte ein engagiertes Boxenteam den ganzen Tag über die Fahrzeuge und hielt Ersatzteile bereit. Streckenposten sicherten die Strecke ab.

Die 365m lange Rennstrecke führte parallel zum Fußweg Richtung St. Josefs Kapelle auf einem gut ausgebauten Feldwirtschaftsweg oberhalb von Macherbach in der Nähe der Autobahn hinab zum Festplatz. Bis zum höchsten Punkt ließen sich die Pilotinnen und Piloten mit Quads ziehen und erreichten bei der anschließenden Abfahrt Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60km/h.

42 Jugendfeuerwehrleute und Aktive Kameraden teilten sich vier Fahrzeuge, etwa 54 Sekunden dauerte die Abfahrt vorbei an jubelnden, anfeuernden Kameraden, Eltern und Freunden. Gestartet wurde dabei in drei Altersklassen, um auch den Jüngsten eine faire Chance zu bieten. Der schnellste Fahrer benötigte nur 42,31 Sekunden für die rasante Abfahrt

Die Platzierungen

Altersklasse 1 (8 - 12 Jahre)
Platz 1: Nico Saar - LB Eppelborn
Platz 2: Tim Schäfer - LB Eppelborn
Platz 3: Luca Schwan - LB Eppelborn

Altersklasse 2 (12 - 16 Jahre)
Platz 1: Marie Schmitt - LB Bubach-Calmesweiler
Platz 2: Leon Hoffmann - LB Eppelborn
Platz 3: Felix Wolgemuth - LB Bubach-Calmesweiler

Altersklasse 3 (über 16 Jahre)
Platz 1: Dennis Treinen - LB Eppelborn
Platz 2: Klaus Freihöfer - LB Wiesbach
Platz 3: Simon Groß - LB Bubach-Calmesweiler

Der Erlös des Rennens geht an die Gemeindejugendfeuerwehr und kommt damit direkt der Jugendarbeit in der Gemeinde zu Gute.

Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ganz besonders gilt der Dank auch den Landwirten Joachim Groß und Christoph Eckert für die Bereitstellung der Strohballen für Absperrungen und Kurvensicherung sowie den Sponsoren Autogalerie Saar, IT Krämer, aktivMarkt Horst Kessler und die Württembergische Versicherung Generalagentur Stefan Löw und den Sponsoren der einzelnen Rennteams.

SAVE THE DATE - 24. August 2019
Nach dem Rennen ist bekanntlich vor dem Rennen, deshalb haben die Planungen für's nächste Jahre bereits begonnen. Termin für das Rennen ist der 24. August 2019. Interessenten wenden sich bitte an Link seifenkistenrennen@feuerwehr-eppelborn.de